Ricarda Roggan

Neben älteren Serien wie Attika, die Garagen oder Baumstücke wird in der aktuellen Ausstellung echo im Kunstverein Hannover auch eine ganz neue Serie von Ricarda Roggan gezeigt. Apogryphen sind Fotografien von Gegenständen, die mit dem Namen einer Persönlichkeit verbunden sind. Die Ernsthaftigkeit mit der sich die Fotografie hier auf Dinge und Objekte konzentriert, betont und hinterfragt Bedeutungen und Wirkungsweisen der Gegenstände und ihren Abbildungen.

Georges Adéagbo

Bernhard Cella

Christoph Girardet & Matthias Müller

Janis E. Müller

Olaf Metzel

Xavier Le Roy

Rupprecht Matthies

John Bock

Anthony McCall

Tessa Farmer

Norbert Schwontkowski

Los Carpinteros

Almut Linde – EXISTENTIAL

Kunst am Bau – Neue Rabenstrasse Hamburg Teil 1

Manuel Graf

Florian Baudrexel

Peter Piller

Johanna Diehl

Alexandra Bircken

John Smith

Saul Leiter

Robert Lucander

Eva Rothschild

Plamen Dejanoff

EYES ON PARIS