Mark Wallinger

2006 räumte die Britische Polizei das Protestcamp des Kriegsgegners Brain Haw vor dem Westminster-Parlament. Kurz darauf stellt Mark Wallinger eine perfekte Reproduktion der Plakate, Poster, Fotos usw. in der Tate Britain aus, obwohl sich ein Teil der Ausstellungsfläche innerhalb einer 1km Zone rund um das Parlament befindet in dem keine Proteste gestattet sind. Für „State Britain“ bekommt Wallinger den Turner Preis 2007.

Bis 27. März in der Ausstellung Freedom of Speech im Hamburger Kunstverein zu sehen.

Ben_Rivers145

Ben Rivers

JamesBenning145

James Benning

RicardaRoggan145

Ricarda Roggan

Adeagbo145

Georges Adéagbo

BernhardCella145

Bernhard Cella

Bildschirmfoto 2014-01-13 um 11.11.03

Christoph Girardet & Matthias Müller

Janis_145

Janis E. Müller

OlafMetzel145

Olaf Metzel

XavierLeRoy145

Xavier Le Roy

Matthies145

Rupprecht Matthies

JohnBock145

John Bock

McCall145

Anthony McCall

TessaFarmer145

Tessa Farmer

Norbert_Schwontkowski145

Norbert Schwontkowski

LosCarpinteros145

Los Carpinteros

AlmutLinde145

Almut Linde – EXISTENTIAL

ManuelGraf145

Manuel Graf

FlorioanBaudrexel145

Florian Baudrexel

PeterPiller145

Peter Piller

JohannaDiehl145

Johanna Diehl

AlexandraBircken145

Alexandra Bircken

JohnSmith145

John Smith

Leiter_145

Saul Leiter

Lucander145

Robert Lucander

rothschild145

Eva Rothschild