Dieter Meier

Fiktionen und Geschichten sind Dieter Meiers Sache. Aus Knete werden sprechende Figuren, aus einer verändertem Frisur eine alternative Biografie und ein Haufen Würfelzucker wird zu einem Sagen umwobenen Berg, der noch nie bestiegen wurde, weil die Götter es nicht wollten. Doch Dieter Meier ist, als Dandy verkleidet, unter dem Radar der Götter hindurchgeschlüpft. Bekannt ist bisher vor allem der Musiker Dieter Meier. Zusammen mit Boris Blank gründete er 1978 das international außerordentlich erfolgreiches Musiker Duo Yello. Die Ausstellung in den Phoenixhallen zeigt das künstlerische Werk neben den Musikclips.

Deichtorhallen Sammlung Falckenberg

24. Juni – 11. September 2011

Christoph Girardet & Matthias Müller

Janis E. Müller

Olaf Metzel

Xavier Le Roy

Rupprecht Matthies

John Bock

Anthony McCall

Tessa Farmer

Norbert Schwontkowski

Los Carpinteros

Almut Linde – EXISTENTIAL

Kunst am Bau – Neue Rabenstrasse Hamburg Teil 1

Manuel Graf

Florian Baudrexel

Peter Piller

Johanna Diehl

Alexandra Bircken

John Smith

Robert Lucander

Eva Rothschild

Plamen Dejanoff

EYES ON PARIS

Markus Schinwald

Thomas Olbricht

Visual Leader 2011