Alexandra Bircken

Alexandra Bircken sammelt Dinge und komponiert daraus zum Beispiel ein Netz, in dem eine ganze Familie sonderbarer Stofftiere gefangen ist. Fundstücke verschiedenster Art, hängen in einem grotesken Geäst, welches nur bei Windstille auf einem schmalen Skateboard die Balance halten wird. Ein Haufen Kleider hat die Form einer Badewanne eingenommen und behält diese freistehend. Hausrat ist der Titel der Ausstellung im Hamburger Kunstverein und benennt damit auf den ersten Blick die Materialquelle für diese skulpturalen Poems. Doch vielleicht besteht der Hausrat auch genau aus diesen.

12. Mai – 2. September 2012

Ricarda Roggan

Georges Adéagbo

Bernhard Cella

Christoph Girardet & Matthias Müller

Janis E. Müller

Olaf Metzel

Xavier Le Roy

Rupprecht Matthies

John Bock

Anthony McCall

Tessa Farmer

Norbert Schwontkowski

Los Carpinteros

Almut Linde – EXISTENTIAL

Kunst am Bau – Neue Rabenstrasse Hamburg Teil 1

Manuel Graf

Florian Baudrexel

Peter Piller

Johanna Diehl

John Smith

Robert Lucander

Eva Rothschild

Plamen Dejanoff

EYES ON PARIS

Markus Schinwald