Tessa Farmer

Eine Luftschlacht zwischen Elfen und Wespen hat Tessa Farmer im Kunstverein räumlich inszeniert. Die winzigen Figuren die gerade mal einen Zentimeter groß sind, an menschliche Skelette erinnern und Flügel haben, sind die Protagonisten zahlreicher Geschichten der Londoner Künstlerin. "Horde" ist Teil der Ausstellung "A World Of Wild Doubt" im Hamburger Kunstverein. bis 14.April 2013

Thomas Olbricht

Die Deichtorhallen zeigen zwei Sammlungen in einer Ausstellung. Kunst der letzten Jahrzehnte,  zusammengetragen von Thomas Olbricht und Haralad Falckenberg, ausgewählt und arrangiert von Dirk Luckow. 200 hochkarätige Werke von über 100 internationalen Künstlern in 13 thematischen Räumen. Thomas Olbricht und Dirk Luckow sprechen in und über den Raum 6 - Tiermenschen. Deichtorhallen 24. Juni - 21. ...

Tal R

Der dänisch-israelische Maler Tal R spricht über sein Bild Haute Couture, welches Bestandteil seiner Ausstellung The elephant behind the clown ist. Es handelt sich um eine von 20 mit Hasenleim, Pigment und Wachskreide auf Leinwand ausgeführten Arbeiten aus den letzten beiden Jahren. Erst auf den zweiten Blick erkennt der Betrachter in den flachen Gemälden die ...

Timm Ulrichs

Wolf im Schafspelz - Schaf im Wolfspelz. Ein Verwandlungs- kunststück wurde eigens für die neue Ausstellung realisiert, die gleich zwei Hannoveraner Häuser füllt. Über 100 Arbeiten aus 50 Jahren werden gezeigt. Schon der Titel Betreten der Ausstellung verboten! verrät den Schelm der in dem 70 jährigen Künstler steckt. 28. November 2010 - 13. Februar 2011 im Kunstverein ...

False Idol

False Idol ist eine Arbeit von Damien Hirst. Kurator Daniel Koep erläutert warum das Kunstwerk wichtiger Bestandteil der Ausstellung POP LIFE in der Hamburger Kunsthalle ist. POP LIFE wurde in Zusammenarbeit mit der Tate Modern aus London realisiert und vereinigt außerdem Arbeiten von Andy Warhol, Keith Haring, Jeff Koons, Martin Kippenberger, Ashley Bickerton, Maurizio Cattelan, Tracey ...